Seit 2003 existiert zwischen der Adolf-Reichwein-Gesamtschule und der Pädagogischen Hochschule in Lüdenscheids russischer Partnerstadt Taganrog eine enge Verbindung. Nach den Sommerferien halten sich jedes Jahr für zwei Wochen russische Studentinnen und Studenten, die in Russland Deutsch als Fremdsprache für das Lehramt studieren, in der Bergstadt auf. Traditionell erfolgt die Unterbringung in Gastfamilien der Schülerinnen und Schüler, die im Januar diesen Jahres ihr Berufspraktikum in Taganrog absolvierten. Herr Dr. Victor Kulikov ist auch in diesem Jahr der Betreuer der Studentinnen und Studenten, sowie unserer Schülerinnen und Schüler in Taganrog. Bürgermeister Dieter Dzewas begrüßte die Besucher im Rathaus. 

 

Für seine langjährige Kooperation mit der Adolf-Reichwein-Gesamtschule sowie für sein Engagement zu Völkerverständigung und Versöhnung zwischen Deutschland und Russland wurde Herr Dr. Kulikov von Bürgermeister Dzewas mit der Ehrennadel der Stadt Lüdenscheid ausgezeichnet. Laut Dzewas erhielten bisher nur wenige auserwählte Nicht-Bergstätter diese Auszeichnung. 

Besuch der Lüdenscheider Gedenkzellen mit Begleitung von Bernd Benscheidt und Matthias Wagner von der Lüdenscheider Friedensgruppe

Besuch der Gedenktafel der russischen Kriegsgefangenen an der Verse-Talsperre

Besuch des Erzbergwerks in Ramsbeck

In der Umkleide des Bergwerks

Besuch von Fort Fun

Besuch der Phänomenta

Besuch des Kölner Doms

Besuch der Dortmunder Innenstadt

Abschlussabend im Restaurant Athen

Zum Seitenanfang