Einladung zum Adventsbasar am Samstag, 26.11.2016 von 13.00 - 16.30 Uhr

Am Samstag, 26. November 2016 öffnet die Adolf-Reichwein-Gesamtschule ab 13.00 Uhr wieder ihre Türen für ihren traditionellen Adventsbasar. 

Eingeladen sind alle jetzigen und ehemaligen Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Nachbarn der Schule und alle der Schule verbundenen Mitbürger.

Freuen Sie sich auf ein außergewöhnlich großes Sortiment an dekorativen Weihnachtsgestecken unseres Fördervereins und einzelner Klassen. Genießen Sie außerdem bei Kaffee und Saft ein reichhaltiges süßes und herzhaftes kulinarisches Angebot.

Bereits jetzt möchten wir allen Besuchern unseres Adventsbasars ein herzliches Dankeschön sagen. Durch Ihr Kommen zeigen Sie Ihr Interesse und Ihre Wertschätzung für die Arbeiten der Schüler, die sich an vielen Stellen engagiert eingebracht haben. Durch den Verkauf weihnachtlicher Geschenke und aus den Erlösen der Cafeteria und der Klassenstände können wir, wie in den Vorjahren, wieder viele Projekte unterstützen und im Kleinen etwas Not lindern. Allen, die sich mit viel Engagement für eine gute Sache einbringen, nochmals auch an dieser Stelle, herzlichen Dank für die Unterstützung.

Die Schulhöfe stehen als öffentliche Parkfläche nicht zur Verfügung. Parkstreifen sind im umliegenden Buchfinkenweg, Nachtigallenweg, Kohlmeisenweg und Amselweg vorhanden.

 

Ein toller Tag der offenen Tür 2015

Einen tollen Adventsbasar feierte unsere Schule kurz vor dem ersten Advent. Die zahlreichen Besucher stöberten durch die selbstgebastelten Angebote der Klassen oder wählten aus dem vielfältigen Essensangebot. Einige Klassen hatte sich besonders viel Mühe gegeben und wochenlang eigene Dekoartikel für die Weihnachtszeit hergestellt. Der Förderverein verkaufte traditionell ihre liebevoll gestalteten Adventskränze, die Eltern unserer Schule an vielen Arbeitstagen hergestellt hatten. Dazu gab es auch eine Tombola mit einer Vielzahl an tollen Gewinnen. Für die musikalische Begleitung sorgten unsere Lehrer Herr Palmowski, Herr Krull und unser Schulleiter Herr Bisterfeld auf Blasinstrumenten.

 

Zuvor am Tag hatten zahlreiche Grundschüler am Probeunterricht des 5. Jahrgangs teilgenommen. Auch der Fächerbasar unserer Oberstufe war sehr gut besucht.

Ein ausführlicher Bericht folgt.

 

 

 

Zum Seitenanfang