Liebe Schulgemeinde,
wir freuen uns sehr, Sie zum Theaterstück “Verlorene Schritte” unseres Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q1 einladen zu dürfen. Die Vorstellung findet am 6. Juni 2024 um 18:00 Uhr in der Mensa unserer Schule statt.

Um allen einen kleinen Vorgeschmack auf das zu geben, was Sie erwartet, haben wir einen kurzes Video zum Stück auf YouTube veröffentlicht.



Wir laden Sie herzlich ein, das Stück zu besuchen und sich von der Magie des Theaters verzaubern zu lassen.
Wir freuen uns, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam die Kunst des Theaters zu feiern.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Literaturkurs der Q1

Die Bläserklassen der StARG und das Orchester LautStARG begeisterten am Donnerstag, 14.12.2023 unter der Leitung von Herrn Krull und Herrn Hillbrunner. Ein Abend voller harmonischer Klänge und festlicher Stimmung.

Die Mensa war bis auf den letzten verfügbaren Sitzplatz ausgelastet. An die 200 Musikfreunde hatten sich zusammengefunden, um dem Jahresabschlusskonzert der Bläserklassen zu lauschen. Der stellvertretende Schulleiter Herr Urbasik begrüßte die Eltern herzlich.

Den Auftakt machte die Klasse 5.6 von Frau Merkel und Frau Uzun und stimmte die Zuhörer mit “Jingle Bells” und dem “Hardrockblues” ein. Trotz großer Aufregung vor dem ersten Konzert, meisterten die jungen Musiker die Aufgabe mit Bravour und mussten sogar eine Zugabe spielen.
Ein gerissener Saxophongurt schien zunächst den Auftritt der Klasse 6.6 von Frau Giamatzidou und Frau Sideropoulou zu einer “Mission Impossible” werden zu lassen. Aber nicht einmal das konnte sie aufhalten: “Macht hoch die Tür”, “My heart will go on”, “Piraten der Karibik” und vier weitere Songs belohnten die Geduld des Publikums.


Bei strahlendem Sonnenschein fand am Samstag, den 03.06.23 auf dem Schulhof der Grundschule Wehberg das Stadtteilfest statt. Für die musikalische Untermalung am Nachmittag sorgten die Bläserklassen 6.6 und 7.6 unter der Leitung von Stefan Hillbrunner und Armin Krull. Das Publikum feiert die musikalischen Leistungen der Schülerinnnen und Schüler, die sich extra für diesen Anlass chic gemacht hatten. Zu hören waren „Mission Impossible“, „Star Wars“, „Die Schöne und das Biest“ und viele andere bekannte Melodien. Der Spaß, den die jungen Musiker beim Spielen hatten, übertrug sich auf das Publikum. Bei „As Winds dance“ flogen trotz Wäscheklammern die Noten im Sommerwind.

Wie wird man Schriftsteller? Woher kommen die Ideen? Was macht man gegen Schreibblockaden? Diese und viele andere Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen dem Jugendbuchautor Christian Linker. Dieser las am Freitag, dem 05.05.23 in der Stadtbücherei aus seinem Roman „Y-Game“, einer spannenden Geschichte um ein Alternate Reality Game, über das der Protagonist Janusz im echten Leben in Gefahr gerät. 

Zum Seitenanfang