Seit Beginn unserer Kooperation mit dem Deutschen-Fußballbund als Partnerschule des Fußballs ist Judith Kürten ein fester Bestandteil der Mädchengruppe, die von Frau Walter trainiert wird. Am vergangenen Wochenende nun ließ sich Judith aus der Klasse 10.4 in der Sportschule Kaiserau zum DFB-Juniorcoach ausbilden. Nach vielen theoretischen und praktischen Einheiten u.a. mit der Nationalspielerin Annike Krahn legte Judith ihre praktische Prüfung mit einer F-Jugendmannschaft erfolgreich ab.

Die ausgebildeten DFB-Junior-Coaches sollen nach ihrer Ausbildung in der Lage sein, eigenständig Fußball-Arbeitsgemeinschaften an ihrer eigenen Schule oder an kooperierenden Schulen und das Training von Nachwuchsmannschaften in Vereinen zu leiten.

Das DFB-JUNIOR-COACH-Projekt verbessert somit zum einen das Fußballangebot an den Ausbildungsschulen und zum anderen wird das Angebot von Fußball-Arbeitsgemeinschaften an Schulen im außerunterrichtlichen Schulsport qualitativ und quantitativ erhöht. Des Weiteren wird das Training im Kinderfußball in den Vereinen durch eine neue Generation von jungen, ehrgeizigen DFB-Junior-Coach verbessert und das Ehrenamt entgegen aktuell rückläufigen Entwicklungen gestärkt. Die frühzeitige Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung soll die DFB-Junior-Coaches zudem in der Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit unterstützen.



Zum Seitenanfang