Anstelle einer normalen Fachkonferenz traf sich für einen Nachmittag am 09.10. die Biofachschaft, um gemeinsam den Schulgarten ein wenig auf Vordermann zu bringen und winterfest zu machen. Es wurde geschnitten, gehäckselt, der Teich vom Schlamm befreit, Totholz geschichtet (als mögliche Überwinterungsmöglichkeit für Igel) und natürlich bei so vielen Biologen im Garten allerlei Interessantes und Schönes entdeckt.

 

Lust auf Gartenarbeit und Natur? Interessierte Schüler können sich für die Schulgarten-AG bei Herrn Krimpmann melden.

Zum Seitenanfang