Ohne Fleiß kein Preis. Diese alte Redensart bewahrheitet sich nach wie vor. Trotz erschwerter Bedingungen in Zeiten der Corona Pandemie ließen sich die beiden Schülerinnen Jessica Frömel und Melis Caliscan darauf ein, sich einer umfangreichen und anspruchsvollen Sprachprüfung der University of Cambridge zu unterziehen, um ein international anerkanntes Sprachenzertifikat zu erhalten.

Nach bestandener Prüfung bescheinigt das Zertifikant Melis Caliskan das Sprachniveau C2 und Jessica Frömel das Sprachnineau C1 des europäischen Referenzrahmens. Das Zertifikat, ist damit wesentlich mehr wert als das Abiturergebnis in Englisch und ist vor allem überall auf der Welt – bei Universitäten und Arbeitgebern – hoch angesehen. Die Schülerinnen haben sich im Rahmen eines Projektkurses im Jahrgang Q1 und in freiwilligen Treffen im ersten Halbjahr des Jahrgangs Q2 auf diese Prüfung vorbereitet, also eineinhalb Jahre. Die verantwortliche Lehrkraft ist Astrid Ebnicher. Die Vorbereitung auf diese Prüfung wird bereits seit 2012 an der Adolf-Reichwein-Gesamtschule von Frau Ebnicher angeboten, die Erfolgsquote liegt bei etwa 90%. Ganz herzlich gratulierte Schulleiter Frank Bisterfeld den tüchtigen Schülerinnen und wünschte ihnen für ihre Zukunft alles Gute.

Anmeldungen 2021-2022

Zum Seitenanfang