Am 16.03.2017 fand in Iserlohn ein internationales Märchenfest des Märkische Kreises statt. Das Schulamt des Märkischen Kreises organisierte gemeinsam mit den Schülergruppen und Lehrern des "Herkunftssprachlichen Unterrichts" in den Schulen das Projekt “Komm mit auf Märchenreise“.

Insgesamt nahmen neun verschiedene Sprachgruppen an dem Projekt teil und präsentierten ein Märchen aus ihrer Kultur. Die Schülerinnen und Schüler der sechsten und siebten Jahrgangsstufe der Adolf-Reichwein-Gesamtschule führten das Märchen „Keloglan“ mit großem Erfolg auf. Das Theaterstück wurde von den beiden Lehrerinnen Cahide Ates und Nuray Ergüzel vorbereitet und begleitet.

 

 

Zum Seitenanfang