Viele Eltern, deren Kinder die 4. Klasse der Grundschule oder 10. Klasse der Sekundarstufe I besuchen, stehen in Kürze vor der Wahl, die geeignete weiterführende Schule zu finden. Die richtige Entscheidung zu treffen ist nicht leicht, da die Wahl für die kommenden sechs Jahre (Sekundarstufe I) bzw. drei Jahre (Sekundarstufe II) bindend ist. Im Gegensatz zu den anderen weiterführenden Schulen können an der Gesamtschule alle Schulabschlüsse erzielt werden. Sie ist damit die Alternative zur Hauptschule, Realschule und zum Gymnasium. Hier werden Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 13. Klasse unterrichtet. Die Gesamtschule ermöglicht ein intensiveres und individuelleres Lernen sowie eine in allen Jahrgangsstufen angemessene begleitete Schullaufbahn, die sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen orientiert. Den Kindern und Jugendlichen bleibt außerdem mehr Freizeit für Freunde und Hobbys.

Die Adolf-Reichwein-Gesamtschule lädt aus diesem Grunde am Montag, 14.01.2019, um 19.00 Uhr, sowohl alle Grundschuleltern als auch alle Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, die sich für den Besuch der gymnasialen Oberstufe interessieren, zu einem Informationsabend ein. Ziel beider Veranstaltungen ist es, die Gesamtschullaufbahn als attraktive Alternative gerade für jene Eltern und Schüler vorzustellen, die sich über den weiteren schulischen Werdegang noch nicht im Klaren sind.

Ablauf des Informationsabends für die Eltern der Grundschüler:

In einem Rotationsverfahren haben alle Eltern die Möglichkeit, sich über vier Themen zu informieren. Schulleiter Frank Bisterfeld referiert über Struktur und Aufbau der Gesamtschule sowie über die zu erreichenden Abschlüsse, Abteilungsleiterin Beate Reich-Geck berichtet über das schulische Fremdsprachenangebot, die internationalen Kontakte, die Auszeichnungen, Kooperationspartner und Maßnahmen zur Berufswahlorientierung. Markus Ignatzek, der Didaktische Leiter der Schule, erläutert den Ganztagsbetrieb und die Förderangebote der Schule. Abteilungsleiterin Kisten Michalzik informiert die Teilnehmer über den Tagesrhythmus der Schule, die Profilklassen, den Stundenplan der Fünftklässler und die Klassenneubildung sowie über die Anfangsphase des Unterrichts für die neuen Schüler beim Start in der Klasse 5.

Ablauf des Informationsabends für Eltern und Schüler, die sich für den Besuch der gymnasialen Oberstufe interessieren: ALLE INFORMATIONEN DES INFOABENDS KÖNNEN HIER RUNTERGELADEN WERDEN

Nach wie vor erfreut sich die gymnasiale Oberstufe der Adolf-Reichwein-Gesamtschule nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern der eigenen Schule, sondern auch bei den Absolventen der Haupt- und Realschule, aber auch bei den Schülern, die bisher ein Gymnasium besucht haben, großer Beliebtheit. Abteilungsleiterin Jutta Wiesner-Bette informiert über die Schullaufbahn und mögliche Schulabschlüsse der gymnasialen Oberstufe. Dabei wird insbesondere auf das Fächerangebot, das Kurssystem und die individuelle Schülerberatung eingegangen.

Zum Seitenanfang